2022 Riesling durchgegoren
auf der Lage Hirschen, sandigem Kalkboden, gewachsen

Puristisch leicht mit fruchtiger Säure
und reifem Grapefruitgeschmack.

Analysedaten

  • 11,7 % vol. Alkohol
  • 6,4 g/L Säure
  • 0,7 g/L Zucker
  • 8-12 °C Trinktemperatur
  • Enthält Sulfite

 

  • Angabe/Literpreis: 11.33 EUR

Inhalt: 0,75 Liter

Artikelnummer: 106+22 Kategorien: ,

8,50  8,50 

inkl. 19 % MwSt.


Beschreibung

2022 Riesling Hirschen trocken und durchgegoren

Der puristische Riesling Hirschen ist ein trockener Weißwein mit einem raffinierten Zusammenspiel von mineralischen Noten und reifer Grapfefruit, ein Wein der Sie lebendig fühlen lässt.

Besonderheit und Lage des Hirschen

Der Hirschenberg liegt in der Nähe von Landau in der Pfalz und ist ein bekannter Teil der Weinbauregion Pfalz, die für ihre hervorragenden Weinberge und Weine bekannt ist. Von uns Südpfälzer wird er kurz und knackig, aber dennoch liebevoll der „Hirschen“ genannt.

Insbesondere der Anbau der Riesling Trauben ist für die geografische Lage optimal und sorgt dafür, dass jeder Weißwein vom „Hirschen“ eine Besonderheit ist.

Das Klima und der Boden tragen maßgeblich zur Qualität, der einzigartigen Charakteristik und der geschmacklichen Finesse des Weißweins bei, abschließend vollendet durch die gekonnte Vinifizierung.

Je nach Bodenbeschaffenheit, Mikroklima und Exposition gegenüber der Sonne können Rieslinge aus verschiedenen Lagen unterschiedliche Nuancen und Geschmacksrichtungen aufweisen.

Geschmackliche Nuancen des trockenen Rieslings

Wenn Sie unseren 2022 Riesling Hirschen trocken also zuvor noch nie gekostet haben, können Sie gespannt darauf sein, mit welchem Geschmack er Sie überzeugt.

Lassen Sie uns bitte gerne wissen, ob Sie unseren „Hirschen“ im Bouquet entdecken können, wir würden uns freuen über Ihre Geschmackserlebnis zu erfahren.

Probieren Sie doch auch mal unseren Riesling Kabinett und besuchen Sie uns an der Südlichen Weinstraße – ein Besuch lohnt sich hier immer !

Das könnte Ihnen auch gefallen …